Unser Bedarf

Unterstützung für unseren Alltag  

Barnabas hat nur begrenzte Einnahmen (nur wenige unserer Kinder können Schulgebühren bezahlen), daher sind wir auf Spenden für den täglichen Betrieb des Waisenhauses und der Schule angewiesen. Weiter unten erfahren Sie, wie sie uns unterstützen können.

 

Auf unserer Projektseite finden Sie Details zu Projekten, für die einmalige Investitionen erforderlich sind.

 

Für Kontaktinformationen klicken Sie bitte hier.

GI

VE

Patenschaft für ein Kind

Für viele unserer Schüler können die Schulgebühren nicht bezahlt werden. Damit wir nachhaltig wirtschaften können, suchen wir nach Sponsoren für unsere am schutzbedürftigsten Kinder.

 

Eine Patenschaft für ein Kind zu übernehmen bedeutet, mit 15 € pro Monat für die Schulgebühren, das Mittagessen in der Schule, die Schuluniform sowie für Notizbücher und Schreibwaren aufzukommen.

Wir bringen Sie regelmäßig mit Ihren Schülern über Briefe in Verbindung und senden Ihnen Informationen über die Schule in dem Newsletter unseres Vereins.

_DSC8711_kl.jpg
Boys playing
Stationary
Volunteer work
happy-kids.JPG

Ernährung und Hygiene

Wir haben über 50 Waisenkinder und insgesamt 500 gefährdete Kinder, um die wir uns kümmern.

 

52 Kinder leben im Barnabas Waisenhaus. Die Ernährung eines Waisenkindes für einen Tag kostet 150 KES, das sind etwa 1,20 €. Alle 52 Waisenkinder einen Monat zu ernähren kostet umgerechnet ca. 1.875 €.

Unsere Kinder brauchen auch Waschmittel zum Waschen, Seife und Damenbinden für unsere Mädchen. Spenden für diesen Zweck sind mehr als willkommen.

Medizinische Versorgung

Wir haben eine Gesundheitseinrichtung in der Nähe, die sich um die Gesundheit unserer Kinder kümmert. Manchmal ist die Krankheit unserer Kinder schwerwiegend, deshalb müssen wir sie zu einem Spezialisten bringen. Die Behandlung hängt vom Krankheitsgrad und der Krankheit ab, die das Kind hat. Wir führen auch regelmäßige medizinische Untersuchungen bei unseren Kindern durch. Es kostet etwa 90 €, wenn ein Arzt mindestens einmal im Monat eine Routineuntersuchung aller Kinder im Waisenhaus durchführt.

outsidewalk_kl.jpg
20220113_084836.jpg

Materialien zum Lesen und Schreiben

Die meisten unserer Kinder kommen aus sehr armen Verhältnissen. Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten können es sich nicht leisten, Lese- und Schreibmaterial zu kaufen. Selbst für einen Stift, der weniger als 0,04€ kostet, reicht das Geld oft nicht. 

 

Über Spenden, die uns eine regelmäßige Versorgung der Kinder mit Schreibmaterialien (z.B. monatlich, vierteljährlich, etc.) ermöglichen, sind wir sehr dankbar!

Gehälter für Lehrer:innen und Betreuer:innen

Unser Team besteht aus insgesamt 35 engagierten Lehrer:innen und Betreuer:innen. Zu Letzterem zählen eine ausgebildete Sozialarbeiterin, eine Matrone für das Waisenhaus, mehrere Köche, Wächter und Helfer:innen auf unserer Farm.

 

Jeder Lehrer verdient zwischen 100€ und 160€ pro Monat. Um den Kindern vor Ort eine langfristig sinnvolle und fundierte Ausbildung zu bieten, ist kompetentes Lehrpersonal maßgebend. Daher ist uns die Unterstützung der Lehrer im Barnabas ein großes Anliegen. Durch eine Patenschaft für monatlich 30 € ermöglichen Sie uns, einen Lehrer langfristig für unser Projekt anzustellen. Unsere Mitarbeiter:innen  bedeuten uns die Welt!

20220117_142951.jpg
20220129_151753.jpg

Freiwillige

Wir freuen uns immer, Freiwillige im Barnabas begrüßen zu dürfen. Egal ob es um die Erziehung und Betreuung, das Kochen oder den Bau neuer Einrichtungen für Kinder geht - jede helfende Hand ist gold wert. Wir versichern Ihnen, dass Sie eine unvergessliche Zeit bei uns haben werden.